Basteln mit der Motorsäge: Kreative Geschenke, rustikale Dekoration und selbstgebaute Möbel aus dem Forst

Datum: 10.07.2018
Kategorie: Profi Tipps

Wer den korrekten Umgang mit der Säge beherrscht, kann mit Holz kreativ werden. Rustikale Dekoration und Möbelstücke aus Baumstämmen liegen absolut im Trend. So könnt ihr einzigartige Geschenke für die Frauen in eurem Leben herstellen – ein Herz für die Liebste zum Jahrestag, einen Kerzenhalten für die Schwester – oder ihr beeindruckt eure Besucher mit einem schicken selbstgebauten Couchtisch.

#1 Basteln mit der Motorsäge: Kerzenhalter aus Baumstämmen mit der Bohrmaschine

Rustikale Kerzenhalter lassen sich ganz einfach aus einem unbehandelten Baumstamm herstellen. Dafür sägt ihr ein Stück in der gewünschten Größe zu. Unterschiedliche Baumarten sowie Stammdicken sind hier geeignet: Kleinere Teelichthalter aus Birkenstämmen sehen auf dem Esstisch toll aus, ein mittelgroßer Obstbaum auf dem Fenstersims, und ein großer Kerzenhalter aus Eiche macht sich super vor der Haustür. Das zylinderförmige Stück Holz soll mit der einen Sägefläche auf dem Boden stehen, sodass die Rinde an den Seiten schön zu sehen ist. Mit einem Forstnerbohrer bohrt ihr nun ein Loch in die andere Schnittseite, die jetzt oben ist. Nach Belieben könnt ihr den Kerzenhalter abschleifen und nachbehandeln.

#2 Basteln mit der Motorsäge: Trend Möbel für das Wohnzimmer aus Holz und Metall

Auch bei der Einrichtung geht der Trend Richtung Natur und der Wald ist hier vorne mit dabei. Holt euch mit einem selbstgebauten Beistelltisch ein Stück Forst ins Wohnzimmer! Dafür sägt ihr eine Scheibe aus einem Stamm eurer Wahl und schleift diese gut ab. Wichtig ist eine ordentliche Versiegelung, zum Beispiel mit Holzöl oder einem geeigneten Lack. Anschließend bohrt ihr auf der Unterseite Löcher ins Holz und befestigt Tischbeine eurer Wahl daran. Am besten wirken drei spitz zulaufende, filigrane Metallbeine – aber auch massive Holzbeine haben ihren Charme. Diese Bastelmethode lässt sich natürlich auch beliebig abwandeln und macht sich auch beispielsweise als Hocker gut.

#3 Basteln mit der Motorsäge: Rustikale Deko in Form von Sternen oder Herzen mit Carving

Fortgeschrittene können mit ihrer Motorsäge richtige Kunstwerke aus Holz schaffen. Aber auch eine einfache Form macht viel her und der Trend aus Dekorationsmagazinen lässt sich mit ein bisschen Geschick selbstmachen. Für den Stern zeichnet ihr die Form auf der Schnittfläche eines Baumstamms vor und schneidet dann rundum Keile heraus. Wie ihr eure Kettensäge auf Carving-Schneidegarnituren umrüstet, sowie einige Carving-Tipps für Anfänger, haben wir hier schon einmal für euch zusammengestellt, inklusive einer detaillierten Anleitung für den Stern.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.